En poursuivant votre navigation sur ce site, vous acceptez l'utilisation de cookies pour vous proposer des services et offres adaptés à vos centres d'intérêts, afficher des publicités personnalisées et analyser le trafic du site internet.
corse FR  corsica EN  corsica IT  korsika DE  

Saleccia


Residenzen San Martino di Lota
Marina-Vacances

Hotels Luri
La Marine

Kulturelle Freizeit Bastia
Salvatore viale

Kulturelle Freizeit Bastia
Musée de Bastia
 

Saleccia, das ist vor allem der Strand, ein wahres Wunder der Natur, nur per Boot oder, aufgrund des rueden Weges, der zur Kueste fuehrt, per Gelaendewagen zugaenglich.
Der ca. 1 km lange Strand ist von Duenen und einem in Korsika einzigartigen Pinienhain, bestehend aus Aleppopinien, eingerahmt. Man glaubt in Polynesien zu sein, so sehr erinnern die Farben des Wassers an die Lagune der Inseln.
Ferner wurden hier die Landungsszenen der Films 'Der laengste Tag' mit Robert Mitchum gedreht.
Das Kuesten- und Uferkonservatorium sowie das Department Haute Corse und die angegliederten Gemeinden haben sich zusammengeschlossen, um diese
aussergewoehnliche, wilde und im Fruehling wunderbar bluehende Landschaft zu bewahren. Hier ist es, vor allem in der Nachsaison moeglich, die Ruhe und Einsamkeit der abgeschiedenen Ufer zu geniessen.
Gleichfalls ist dieser Ort bei den Jaegern von Rebhuehnern, Wachteln, Drosseln und Amseln sehr beliebt.