corse FR  corsica EN  corsica IT  korsika DE  

Museen Ajaccio - LE MUSEE FESCH


Residenzen Favone
Les Pavillons du Golfe

Campingplätze Aleria
Riva Bella Résidence/Camping naturiste

Sportliche Freizeit Calvi
C.O de Calvi

Bauernhöfe San Martino di Lota
Camping les Orangers
 

50, rue Fesch
20000 AJACCIO
Tel : 04 95 21 48 17 - Fax : 04 95 50 13 84
Das bedeutendste französische Museum italienischer Malerei mit Ausnahme des Louvre.
Öffnungszeiten: im Sommer von Montag nachmittag bis Freitag von 9h - 18h30, am Wochenende von 10h30 - 18h. Im April, Mai, Juni und September alle Tage außer Montag vormittag von 9h15 - 12h15 und von 14h15 - 17h15. Im Winter gelten andere Öffnungszeiten. Im Juli und August ist das Museum zusätzlich jeden Freitag abend von 21h30 - 24h geöffnet.
Eintrittspreise: 35 F für Erwachsene, 25 F für Gruppen, Studenten und Senioren.
Der Bau des Museums geht auf die Initiative des Kardinals Fesch zurück, der 1839 seine umfangreiche Sammlung italienischer Gemälde seiner Geburtsstadt Ajaccio vermachte. Die Gemäldesammlung, die fünf Jahrhunderte italienischer Malerei umfasst (14.-18.Jh.) ist die bedeutendste französische Sammlung der italienischen „Primitiven“. Berühmte Maler wie Titian, Veronese, Fra Bartolomeo, Botticelli oder Bellini sind im Musée Fesch mit ihren Werken vertreten
Im 1. Stock hängt z.B. das berühmte Gemälde von Botticelli „Madonna mit der Girlande“ oder das nicht minder berühmte Porträt „Mann mit Handschuhen“von Titian.
Im 2. Stock sind Werke des 17. und 18. Jh. ausgestellt.
Im Souterrain ist eine Napoleon-Sammlung untergebracht.